Lars Vollmar


Ihr Oberbürgermeister für Augsburg

Darum möchte ich für die FDP Augsburg in den Stadtrat einziehen

Augsburg steht vor großen Herausforderungen. Seit der Jahrtausendwende ist die Stadt um mehr als 40.000 Einwohner gewachsen. Und bis zum Jahr 2035 sollen noch einmal 40.000 dazukommen. Dieses Wachstum erfordert entschlossenes Handeln beim Verkehr, beim Wohnungsbau, beim Umweltschutz oder bei den Bildungseinrichtungen. Damit Augsburg auch für unsere Kinder eine lebenswerte Stadt bleibt, müssen wir diese Herausforderungen angehen. Das möchte ich tun — als Stadtrat und Ihr Oberbürgermeister.

Über mich

Ich bin kein Berufspolitiker, der direkt nach der Ausbildung ins Parlament oder den Stadtrat gewechselt wäre. Anders als viele OB-Kandidaten führe ich meinen Wahlkampf nicht aus einem politischen Amt heraus, sondern muss Beruf und politisches Engagement unter einen Hut bringen.

Nachdem ich erste berufliche Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sammeln konnte, habe ich schnell meinen Weg in die IT-Industrie gefunden. Dort bin ich seitdem im Vertrieb und im Programm-Management tätig. Durch meine Arbeit in der Privatwirtschaft habe ich eine Erkenntnis verinnerlicht, die ich bei Berufspolitikern desöfteren vermisse: man kann sich nur das leisten, was vorher erwirtschaftet wurde; Kredite müssen auch irgendwann zurückgezahlt werden und können nicht bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag umgeschuldet werden.