Guido Immler.


Name: Guido Immler
Alter: 66 Jahre
Beruf: selbständiger Immobiliemakler und Berater für Wohnraumbiologie
Freier Demokrat seit: 1973

Darum trete ich bei der Wahl an
Ich kandidiere für den Bayerischen Landtag 2018, weil ich die Zukunft gestalten und nicht nur die Gegenwart verwalten will. Mein Motto : Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das möchte ich im Landtag erreichen

Bildung

  • Stärkung der frühkindlichen Bildung
  • Staatsinistitut für Frühpädagogik (derzeit eine nachgeordnete Behörde des Staatsministeriums für Arbeit und Soziales) dem Bildungsministerium unterstellen
  • Auhebung des Kooperationsverbots zwischen Bund und Ländern
  • Flächendeckendes Angebot von Kindertagesstätten mit Öffnungszeiten, die den Bedürfnissen der Familien entsprechen
  • Modernisierung und Renovierung der Schulen

Digitalisierung

  • Bündelung aller Aufgaben in einem eigenen Ministerium
  • schnelles Internet im ländlichen Raum

Soziales

  • besserer Personalschlüssel für Pflegeeinrichtungen
  • mehr Mittel für Suchtprävention und Therapie

Diese Erfahrungen bringe ich mit

Da ich in den Bereichen Soziales, Wirtschaft und Kultur  und meine viele Reisen viel Lebens- und Berufserfahrung aufweisen kann, denke ich, dass dies eine gute Ausgangsbasis für das Verständnis der anstehenden Projekte und Probleme in unserer Gesellschaft ist. „Die Indianer wussten, dass die Sicherheit ihres Stammes nicht von der Jugend und Schönheit des Kopfes ihres Häuptlings abhängig ist, sondern vom Inhalt des Kopfes ihres Häuptlings. Sie wussten auch, dass das Gehirn eines Menschen umso wertvoller ist, je mehr Erfahrungen darin gespeichert sind.“